Eigenen Gesang hören und Gehör schützen

professionelle Lösungen für Musiker

Für viele Musiker ist es unverzichtbar, beim Singen/Musizieren die eigene Sprache/Klänge wahrzunehmen. Häufig wird dies durch die Umgebung stark behindert. Für diese Fälle werden In-Ear-Monitoring Geräte eingesetzt, die es dem Träger ermöglichen, die eigene Stimme über „Kopfhörer“ einzuspielen, bei gleichzeitiger Dämmung des Außengeräusche.

Zusammen mit einer bekannten Sängerin entwickeln wir einen komplett neuen individuellen In-Ear-Monitoring Kopfhörer. Aktuell befinden wir uns in der Testphase unserer Prototypen. Nachdem wir dies abgeschlossen haben, werden wir in die Fertigung gehen und natürlich noch mehr darüber berichten.

 

Sonderbau für schwerhörige Musiker

 

Darüberhinaus haben wir die Planungsphase für ein spezielles In-Ear-Monitoring mit integriertem Hörgeräte abgeschlossen und suchen nach einem geeigneten Testkandidaten, der Berufsmusiker und schwerhörig ist. Wir haben es geschafft, moderne Treibertechnik und Hörgerätechiptechnologie zu vereinen. Beides wird in einem individuellen „Massanzug“ eingebaut. Wir stellen den Parallelbetrieb zwischen Musikeinspielung und Hörgerätefunktion zur Verfügung. Bei Bedarf kann man per App Steuerung zwischen den einzelnen Modi wechseln; es wird auch das erste individuell programmierbare In-Ear-Monitoring der Welt sein.

Wir freuen uns darauf, eine spezielle Sonderlösung für die vielen Schwerhörigen Musiker anzubieten, damit sie weiterhin ihrer Leidenschaft nachgehen können!

 

 

Mehr erfahren über IOGS Im-Ohr-Monitoring? Rufen Sie uns an!

02872 807 48 40

Mo. – Fr.: 9.00 Uhr – 18.00 Uhr